Volleyball Wetten - Was spricht dagegen, auf diese Sportart zu tippen?

Volleyball Wetten

Bei fast jedem Buchmacher kann man mittlerweile auch auf Volleyball wetten, haben wir im Sportwetten Vergleich herausgefunden. Die Frage ist aber, ob das auch Sinn macht. Schließlich könnten Sie sich ja auch für eine große Anzahl von anderen Wett-Alternativen entscheiden und die Finger von Volleyball Wetten lassen. Wir haben uns damit beschäftigt, ob dafür gute Gründe existieren.


Das Resultat ist: Alle Bedenken waren umsonst, Volleyballwetten sind richtig gut

Inzwischen sind Volleyballwetten sehr populär, während vor 10 Jahren die die meisten Wettkunden ausschließlich auf Fußball getippt haben. Wir haben es selbst ausgiebig getestet und konnten dabei einige Vorteile feststellen. Wir haben keinen einzigen Grund gefunden, der gegen die Sportart spricht, im Gegenteil. Wir konnten viel Geld gewinnen und hatten großen Spaß. Wenn Ihnen die Sportart gefällt, können wir Ihnen auch die entsprechenden Wetten empfehlen.


Einer der Vorteile sticht direkt ins Auge

Beim Volleyball geht es darum, dass sich zwei Teams mit jeweils 6 Spielern auf einem 18 mal 18 Meter großen Feld gegenüber stehen. Das Volleyballfeld ist durch ein Netz getrennt und der Ball muss immer so auf das gegnerische Feld verfrachtet werden, dass er dort möglichst auf dem Boden aufkommt. Das gibt einen Punkt. Auf der eigenen 9 mal 9 Meter großen Seite muss man aufpassen, dass man keinen Punkt durch besagte Bodenberührung kassiert. So geht es hin und her, bis eine Mannschaft 25 Punkte hat, wobei diese mit einem 2-Punkte-Vorsprung erreicht werden muss. Danach erfolgt die Revanche. Gibt es dann einen Gleichstand, wird ein drittes Entscheidungsspiel gespielt, bei denen 15 Punkte erreicht werden müssen. Daraus ergibt sich auch der Vorteil für das Wetten: Es gibt kein Unentschieden, sondern es werden im Gegensatz zum Fußball nur Zweiwegewetten getippt. Nimmt man jetzt einmal an, man würde das Spielergebnis nur erraten, hat man dadurch - in der Theorie - eine 50/50 Chance auf den Gewinn, wenn man eine Siegwette platziert.


Die theoretische Gewinnchance entspricht natürlich nicht der Praxis

Nun würden Sie als Sportwetter aber natürlich nicht auf die Idee kommen, nach dem Lotto-Prinzip Volleyballwetten zu setzen. Sie werden sich, wenn es Ihnen ernst mit dem Sportwetten Gewinn ist, über die Wett Prognosen der Experten, vielleicht auch die Statistiken und die Sport Vorhersagen in den Nachrichten informieren. Je mehr Sie das tun, desto höher ist die Chance, dass Sie richtig liegen. Selbstverständlich gibt es keine Garantie, dass das prognostizierte Ergebnis dann auch eintritt. Durch Regelverstöße, aber auch Verletzungen von Spielern oder andere Vorkommnisse, wie zum Beispiel, dass der Ball im Aus landet, bleibt es immer spannend bis zum Schluss. Deshalb empfehlen Wettprofis auch immer einen Wettanbieter mit Cash Out, damit Sie den Zeitpunkt der Bezahlung Ihres Wettscheins selbst bestimmen können. Insgesamt jedoch stehen die Prognosen gut, mit den Volleyball Wetten zu gewinnen, und meistens liegt die Gewinnchance weit über den genannten 50 Prozent. Da stimmt auch Volleyballer.de zu.


Auch Anfänger können beim Volleyball schnell Erfolge haben

Gemeint ist hier nicht das Volleyball Spielen, sondern das Wetten auf Volleyball. Die Regeln sind einfach und es gibt viele Wettkunden, die Volleyball als einfacher empfinden als ein Fußballspiel. Viele dieser Menschen sind in ihrer Freizeit selbst Sportler und spielen zumindest im Sommerurlaub ein wenig Beachvolleyball. In der Schule haben die meisten von uns auch Hallenvolleyball gespielt . Darum macht es so viel Spaß, mit den Profis mitzufiebern und sich die Spiele selbst anzusehen, besonders natürlich direkt bei den Livewetten, aber auch, wenn man eine Pre-Match-Wette abgeschlossen hat. Es sind nicht nur Siegwetten möglich, sondern es gibt viele weitere Wettmärkte, mit denen man sich eine Strategie erarbeiten kann.


Volleyballwetten ausprobieren und als Neukunde vom Buchmacher unterstützt werden

Eine weitere gute Sache an den Volleyballwetten ist, dass fast jeder Willkommensbonus beim Wettanbieter geeignet ist, um mit wenig Risiko zu testen. Das funktioniert, weil viele Anbieter ihren neuen Kunden eine Aufstockung für das eingezahlte Wettkapital geben. Häufig wird das Geld sogar verdoppelt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass man Wetten auf Volleyball mit halbem Risiko abschließen kann. Suchen Sie sich einen Wettanbieter, der auch Gratiswetten verschenkt, sind Sie als Volleyball-Wetter auch privilegiert, denn diese Freiwetten gelten sehr häufig für Volleyball. Wie Sie sehen, ist Wetten auf Volleyball sehr reizvoll, wobei man aber vorab immer den Buchmacher Vergleich anstellen sollte, um die aktuell besten Quoten zu ergattern. Viel Erfolg!

Menu